Brauchtumstage 2006 am Hof Bögel-Windmeyer
Brauchtumstage 2006 am Hof Bögel-Windmeyer

Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
 
   



Haus des Heimat- und Brauchtumsvereins   Aktuelles im Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege :: 2021
Jubilar Ehrung 2021 der IGBCE Ortsgruppe Ibbenbüren
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung2
• Besuch des Schießstandes in Schale - 2021

Klönabend im Heimathaus - Oktober 2021
Das Dachdecker Team vom Heimathaus
  Haus des Heimat- und Brauchtumsvereins  
Haus des Heimat- und Brauchtumsvereins
Am Sportzentrum 30, 49477 Ibbenbüren
 
Archiv - Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017
- 2018
- 2019 - 2020 - 2021
 
Haus des Heimat- und Brauchtumsvereins
Am Sportzentrum 30, 49477 Ibbenbüren
 
           

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
- November 2021
-
 

Jubilar Ehrung 2021 der IGBCE Ortsgruppe Ibbenbüren im Heimathaus

 

 Industriegewerkschaft (IGBCE)
In der Industriegewerkschaft (IGBCE) ist es ein guter Brauch, dass in den Ortsgruppen langjährige Mitglieder geehrt werden.
Ortsgruppe ibbenbüren der IGBCE - 2021 - im Heimathaus

 Industriegewerkschaft (IGBCE)
Ortsgruppe ibbenbüren der IGBCE
 Industriegewerkschaft (IGBCE)Ortsgruppe ibbenbüren der IGBCE
 Industriegewerkschaft (IGBCE)
Ortsgruppe ibbenbüren der IGBCE

 Industriegewerkschaft (IGBCE)
2031 - Jubilar Ehrung 2021 der IGBCE Ortsgruppe Ibbenbüren im Heimathaus

Fotos: - Fritz Raßmann - Thomas Bohlmann
- IGBCE Webseite - https://igbce.de/igbce

 

Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. -
IVZ vom 22. November 2021

Ibbenbürener Volkszeitung

Bänke waren ruck, zuck ausverkauft
Jahreshauptversammlung des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege e. V.

 

 
Jahreshauptversammlung
 
 
Den neuen Vorstand des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege leitet Georg Schröer: Horst Schoske,
Bäebel Brügge, Michael Mersch, Bernward Hövelmeyer und Werner Dirkes (v.l.) gehören ihm an
 

Im Heimathaus auf dem Hof Bögel-Windmeyer waren am Samstagnachmittag die Tische hübsch gedeckt. Zur . Brigitte Striehn - Jahreshauptversammlung des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege fanden sich etwa 40 Mitglieder ein, um sich vom Vorstand über die Aktivitäten des vergangenen Berichtsjahres informieren zu lassen. Michael Mersch und Anita Schröer hatten Kuchen gebacken, der allen gut schmeckte. Nach dem Totengedenken verlas Werner Dirkes das Protokoll der Versammlung vom März 2020, das einstimmig angenommen wurde. Der erste Vorsitzende Georg Schröer berichtete, dass trotz coronabedingter Einschränkungen noch einige gelungene Veranstaltungen zu Buche standen. Beliebte Klönabende wurden veranstaltet und das Reibepfannkuchen-Essen mit den Sponsoren war ein großer Erfolg. Ausgefallen ist der ökumenische Gottesdienst. Fahrten nach Witten an der Ruhr, Haselünne und in den Kreislehrgarten machten viel Spaß.

„Wir brauchen Nachwuchs.“ Werner Dirkes


„Unsere rustikalen Bänke aus Baumstämmen waren ruck-zuck ausverkauft“, freute sich Schröer. Für Neuanfertigungen hat der Verein schon eine Warteliste angelegt. Am Backhaus und an anderen Gebäuden waren Reparaturarbeiten zu erledigen, die wie immer rasch in die Tat umgesetzt wurden. Zu einer Erfolgsgeschichte hätten sich die Trauungen entwickelt, so der Vorsitzende. Dank eines Super-Teams, das den Raum festlich gestaltet, genießen die Brautpaare und ihre Gäste die Zeremonie in elegantem Ambiente. Der Vorsitzende dankte dafür Monika Brand, Dakota Niemitz, Anika Schröer, Bernward Hövelmeyer und Michael Mersch mit kleinen Aufmerksamkeiten für den Einsatz.
Helena Geselbracht bedauerte, dass sich die Handarbeitsgruppe aufgrund der Corona-Krise sehr verkleinert habe. Viele Teilnehmer seien schon älter gewesen und entsprechend vorsichtig. Vor dem gleichen Problem stehen auch die Ahnenforscher. „Wir sind nur noch drei Leute und haben uns im vorigen Jahr nicht getroffen“, sagte Erwin Haermeyer in Vertretung für Hans Nostheide, den Leiter der Gruppe.
Dass die Finanzen des Vereins in bester Ordnung sind, war der Berichterstattung des Kassierers Horst Schoske zu entnehmen. Dies bestätigte Kassenprüfer Erwin Haermeyer, der mit Alfons Pengemann die Buchführung unter die Lupe genommen hatte. Die Entlastung des Vorstands erfolgte daher einstimmig. Werner Dirkes leitete die Neuwahlen mit der Funktion des ersten Vorsitzenden ein. Georg Schröer wurde wiedergewählt, verwies jedoch auf eine notwendige Verjüngung in den nächsten Jahren. Horst Schoske bleibt als Kassier im Amt, neue Schriftführerin für Marina Hövelmeyer ist Bärbel Brügge. Bernward Hövelmeyer, Werner Dirkes und Michael Mersch bilden den Beirat. Helena Geselbracht löst Alfons Pengemann als Kassenprüfer ab.

Quelle: ivz vom 22. 11. 2021

 

Jahreshauptversammlung des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege e. V.
Jahreshauptversammlung des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege e. V.
Jahreshauptversammlung des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege e. V.
 
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung
 
 
Wappen
Jahreshauptversammlung des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e.V. am Samstag, 22. November 2021
Jahreshauptversammlung des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege e. V.
 
  Fotos: - Brigitte Striehn  
Jahreshauptversammlung
 

 

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
- November 2021
-
 

 
Neuwahl des Vorstandes, Nach Corona erstmals seit 2020 mit Kaffee und Kuchen. Georg wurde wiedergewählt.
 

Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung des Vereins zur Heimat- und Brauchtumspflege - 2021

Jahreshauptversammlung
Wappen
Jahreshauptversammlung
 
Jahreshauptversammlung - 2021
Jahreshauptversammlung - 2021
 

Fotos: - Fritz Raßmann

 


 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
- Oktober 2021
-
Schießsport-Club-Schale
Beim besuch des Schießstandes waren alle begeistert
 

 
Schießsport-Club-Schale
 
 
Beim besuch des Schießstandes waren alle begeistert.
 

Schießsport-Club-Schale
Schießsport-Club-Schale
Schießsport-Club-Schale
 
Schießsport-Club-Schale
Schießsport-Club-Schale
Schießsport-Club-Schale
 

Fotos: - Anita Schröer

 


 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
- Oktober 2021
-
Klönabend im Heimathaus.
 

 
Klönabend im Heimathaus
 
 
Klönabend im Heimathaus.
 

Klönabend im Heimathaus
Klönabend im Heimathaus
Klönabend im Heimathaus
 
Klönabend im Heimathaus.
Klönabend im Heimathaus.
Klönabend im Heimathaus.
 

Fotos: - Anita Schröer

 


 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
- Oktober 2021
-
Die Maschinenhalle im Heimathaus ist nun winterfest
 

 
Dachdecker Team vom Heimathaus
 
 
Das Dachdecker Team vom Heimathaus hat mit aller Kraft cie Maschinenhalle neu eingedeckt und
winterfest gemacht.
 

Dachdecker auf dem Heimathaus
Dachdecker auf dem Heimathaus
Dachdecker auf dem Heimathaus
 
Dachdecker auf dem Heimathaus
Dachdecker auf dem Heimathaus
Dachdecker auf dem Heimathaus
 

Diese Dachziegel haben ausgedient
Diese Dachziegel haben ausgedient
 
Diese Dachziegel haben ausgedient
Dachdecker Werkstatt im Heimathaus
Diese Dachziegel haben ausgedient
 

Fotos: - Fritz Raßmann

 

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
- September 2021
-
Der Heimatverein hat eine Fahrt in die Wasserstadt Nordhorn gemacht
 

 
Nordhorn - Vechtesee
 
 
Nordhorn - Über die Vechte zum Vechtesee. Eine unvergessliche Tour. Anschließend zum Kaffee an die Ems
 

Nordhorn - Vechtesee
Nordhorn - Vechtesee
Nordhorn - Vechtesee
 
 

Nordhorn - Vechtesee
Nordhorn - Vechtesee
Nordhorn - Vechtesee
 
 

Fotos: - Fritz Raßmann
Vechte und Dinkel - https://www.gbiu.de/vechte- - Nordhorn - https://www.nordhorn.de

 


 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
- September 2021
-

16.09 2021 - Reibepfannkuchen-Essen mit den Sponsoren
 

 
Die Sponsoren zu Gast im Heimathaus
 
 
Wir hatten die Sponsoren des Heimatvereins zum Reibekuchen Essen eingeladen. Dazu waren auch
unsere Mitglieder anwesend. Es fanden gute Gespräche auch mit dem Bürgermeister statt.
 

Die Sponsoren zu Gast im Heimathaus
Die Sponsoren zu Gast im Heimathaus
Die Sponsoren zu Gast im Heimathaus1
   


 


Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren
Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren

 
 

Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren - Unsere Sponsoren
 
 
 

Fotos: - Fritz Raßmann

 

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
- September 2021
-
Ludwig, gennant Luie, hat wunderschöne Herbstdeko aus Ästen hergestellt
 


 
Ludwig, gennant Luie
 
 
Ludwig, gennant Luie, hat herrliche Herbstdeko
aus Ästen hergestellt. Die schmücken nun unser Heimathaus.
 

wunderschöne Herbstdeko aus Ästen
wunderschöne Herbstdeko aus Ästen
wunderschöne Herbstdeko aus Ästen
wunderschöne Herbstdeko aus Ästen
   

Fotos: - Fritz Raßmann

 

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. im August 2021
Der Heimatverein war unterwegs zum Heiligen Meer und dem Obsthof Rieke. 12.08.2021
 

 
Der Heimatverein unterwegs mit der Steinhuder Personenschifffahrt
 
 
Der Heimatverein unterwegs mit der Steinhuder Personenschifffahrt
 

Obsthof Rieke
Obsthof Rieke
Obsthof Rieke
Obsthof Rieke
   
 

 

 
Obsthof Rieke
 
 
Der Heimatverein besucht auch den Obsthof Rieke
 
 
Obsthof Rieke im Naturpark Steinhuder Meer. - https://www.obsthof-rieke.de/
 


Obsthof Rieke
Obsthof Rieke
Obsthof Rieke
Obsthof Rieke
   
 

 


 
Der Heimatverein unterwegs mit der Steinhuder Personenschifffahrt
 
 
Der Heimatverein unterwegs mit der Steinhuder Personenschifffahrt
 

Fahrt zum Steinhuder Meer. - 12.08.2021
Wir waren mit 40 Mitgliedern unterwegs. Nach einer Schiffahrt rund ums Meer ging es zum Obsthof Rieke. Blaubeer Verkostung..
mit frischen Beeren , Kuchen und Wein. Ein Toller Tag für alle. - Steinhuder Personenschifffahrt - https://www.steinhuder-meer.de/

 

  Fotos: - Fritz Raßmann  

 

Aktuelles im Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege - 2021

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. im August 2021
Der Heimatverein Westerkappeln war zu Besuch im Heimathaus
 

 
Heimatverein Westerkappeln war zu Besuch
 
 
Der Heimatverein Westerkappeln war zu Besuch im Heimathaus
 
 
Zum Thema Plattdeutsche Sprache hatte Georg einige Dönekes vorgetragen Anschließend gab es selbst gebackenen Kuchen.
 
 
Heimatverein Westerkappeln e.V. - www.kultur-und-heimatverein-westerkappeln.de/
 
  Fotos: - Fritz Raßmann  

Heimatverein Westerkappeln war zu Besuch
Heimatverein Westerkappeln war zu Besuch
Heimatverein Westerkappeln war zu Besuch
Heimatverein Westerkappeln war zu Besuch
   
 

 

 

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. im Juli 2021
Klönabend im Heimathaus. 40 Mitglieder trafen sich zum Grillabend und klönen.
 

 
 
 
Endlich wieder Klönabend im Heimathaus. 40 Mitglieder trafen sich zum Grillabend und klönen - 15-07-2021
 

Klönabend im Heimathaus
Klönabend im Heimathaus
Klönabend im Heimathaus
 
Klönabend im Heimathaus
Grillabend im Heimathaus
Klönabend im Heimathaus
 

  Fotos: - Fritz Raßmann  

 

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. im Juli 2021
Aufgearbeitet, repariert und mit neuen Anstrich versehen.
 

 
Schlitten
 
 
Der Schlitten von Santa Clause wäre fertig
 

Der Verein für Heimat- und Brauchtumspflege hat den alten Schlitten der früher immer auf der Eisbahn war, wenn die Holländer kamen, aus dem Keller der alten Tennishalle gerettet. Er wurde Aufgearbeitet, ,repariert und mit einem neuen Anstrich von Lara und Dokatha versehen. Ein tolles Stück für die kommende Eisbahn wie Georg Schröer sagte. Wenn sie dann in diesem Jahr kommt?

Schlitten
 
Fotos: - Fritz Raßmann
Lara, Dokatha und Georg vom
Heimatverein
 

 

 
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. im Juni 2021
Tagesfahr zum Glockenmuseum in Gescher
 

 
Glockenmuseum in Gescher
 
 
Mit dem Verein zur Tagesfahrt unterwegs zum Glockenmuseum in Gescher.- Westfälisches Glockenmuseum
 
 
Fotos: - Fritz Raßmann
 

Glockenmuseum in Gescher
Glockenmuseum in Gescher
Glockenmuseum in Gescher
         
 
Glockenmuseum in Gescher
Glockenmuseum in Gescher
Glockenmuseum in Gescher
 

 
Wir waren nun wieder zur Tagesfahrt unterwegs und diesmal zum Glockenmuseum in Gescher. Eine tolle Führung hatte uns alles
erklärt zum Glockenguß. Seltene Glocken und Arbeitsgeräte wurden vorgestellt. Anschließen gab es Kaffee und Kuchen.
 

Das „neue“ Westfälische Glockenmuseum Gescher
Mit der (NEU)Eröffnung des Westfälischen Glockenmuseums Gescher im Dezember 2010 konnte ein anspruchsvolles und für die touristische Entwicklung der Glockenstadt Gescher wichtiges Projekt erfolgreich abgeschlossen werden. Heute lädt das einzigartige Mit-Mach-Museum mit vergrößerter Ausstellungsfläche, überarbeiteter Schausammlung und neuen museumspädagogischen Angeboten zu einem besonderen, klangvollen Rundgang durch die Glockengeschichte ein. Das umfangreiche Erweiterungsprojekt der Stadt Gescher konnte mit Fördermitteln der NRW-Stiftung - Natur-Umwelt-Kultur -, des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe -LWL Museumsamt für Westfalen-, der Bezirksregierung Münster und des Vereins zur Förderung des Glockenmuseums realisiert werden. Unterstützt wird die Museumsarbeit auch weiterhin durch den engagierten „Verein zur Förderung des Glockenmuseums e.V.“, mit dessen Hilfe in den vergangenen Jahren historisch und künstlerisch bedeutende Kirchen- und Kapellenglocken angekauft werden konnten.

Westfälisches Glockenmuseum

 

 

Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. Mai 2021
Videoübertragung für die Hochzeitsgäste im Hof des Heimathauses.

 


Hochzeitsgäste verfolgen Trauung per Video

Durch Corona bedingt können bei der Hochzeit im Heimathaus nur wenige an der Trauung teilnehmen. Wir übertragen die Trauung per Video in den Hof für die anderen Gäste, und das kommt besonders gut an
.

Heiraten im Heimathaus
Heiraten im Heimathaus mit TV

 
Georg Schröer
 
     
 
Georg Schröer mit dem Fernseher, auf dem die Gäste im Hof des Heimathauses die Trauung verfolgen können.
 
 
Fotos: - Fritz Raßmann
 

 


Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. - April 2021
Österlich geschmücktes Heimathaus: April 2021

Ibbenbürener Volkszeitung

Georg Schröer freut sich, dass rund um das Heimathaus bunte Blumen blühen
 
Georg Schröer freut sich, dass rund um das Heimathaus bunte Blumen blühen und
in der Stube alles österlich geschmückt ist. | Foto: Brigitte Striehn
 

IVZ vom 03:04:2021 - Von Brigitte Striehn

Der Heimatverein Ibbenbüren hat sein Domizil auf dem Hof Bögel-Windmeyer schon wieder hübsch hergerichtet. „Hier in der Region sind die Leute bodenständig und halten an alten Bräuchen fest“, sagt der Vorsitzende Georg Schröer.
Quelle: IVZaktuell vom 03.04.2021 - Fotos - Brigitte Striehn


Österlich geschmücktes Heimathaus

 

Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
Im Heimathaus kann wieder geheiratet werden - März 2021

Heiraten im Heimathaus
 
Im Heimathaus kann wieder geheiratet werden
 
     

Heiraten im Heimathaus
Wappen
Heiraten im Heimathaus
 
Heiraten im Heimathaus
Fotos: - Fritz Raßmann
. Heiraten im Heimathaus
 


 


Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V. - März 2021
Räumlichkeiten im Heimathaus sind größer als im Rathaus

Ibbenbürener Volkszeitung

IVZ vom 30:03:2021 - Von Brigitte Striehn
Zehn Eheschließungen im März
-bst- IBBENBÜREN. „Das Heimathaus auf dem Hof Bögel-Windmeyer ist derzeit der größte Raum für Trauungen in Ibbenbüren“, erklärt die Standesbeamtin Michelle Rolf. Nach der Quadratmeterzahl können dort zusätzlich zum Brautpaar und Standesbeamten neun Gäste an der Feierlichkeit teilnehmen. Gestattet ist eine Person pro zehn Quadratmeter.

Bildunterschrift: Als Standesbeamtin der Stadt Ibbenbüren kennt Michelle Rolf auch die Corona-Vorschriften genau und berät die Anbieter von Räumen für Eheschließungen. Brigitte Striehn

Michelle Rolf
Standesbeamtin der Stadt Ibbenbüren
Michelle Rolf

Der Heimatverein hat zudem vor etwa zwei Monaten in einen Raumluftreiniger investiert, der mittels Plasma-Technologie nach Herstellerangaben unter anderem im Kampf gegen Viren effektive Ergebnisse liefert. „Das mobile Gerät arbeitet wartungsfrei, es werden keine Filter benötigt“, betont der Vereinsvorsitzende Georg Schröer, der sehr zufrieden auf die kleine schwarze Säule blickt.

Während der Trauzeremonie müssen Gäste und Brautpaar dennoch die vorgeschriebenen Masken tragen, nur zum Ja-Wort und dem ersten Kuss als frischvermählte Eheleute dürfen sie abgenommen werden. Der Fachdienst Recht und Ordnung der Stadt hat die Raumgrößen angefragt, kontrolliert und danach die erlaubte Personenzahl festgelegt, so die Standesbeamtin.
Im Trauzimmer des Rathauses ist die Anzahl der Gäste geringer. Das Stadtmuseum und der Naturagart-Park sind noch geschlossen, somit stehen die Räumlichkeiten dort nicht zur Verfügung.

„Wir hatten im März 2021 etwa zehn Eheschließungen“, sagte Michelle Rolf. Das ist unter den gegenwärtigen Bedingungen gar nicht so schlecht. Sie selbst hat Anfang des vorigen Jahres noch kurz vor Ausbruch der Corona-Pandemie im Heimathaus geheiratet. „Das hat uns gut gefallen“, stellte sie fest.
Viele Paare holen im vorigen Jahr verschobene Hochzeiten in den nächsten Monaten nach, aber einige würden wohl lieber ein großes Fest feiern. Daher vertrauen sie darauf, dass dies im nächsten Jahr eher möglich sein wird. Sie warten lieber ab, wie sich die Lage entwickelt.
Derzeit gelten einige Einschränkungen ebenso für das festliche Programm. Beispielsweise sind Live-Gesang oder musikalische Darbietungen mit Blasinstrumenten nicht gestattet.

Auf einen großen Sektempfang müssen die Hochzeitspaare ebenfalls verzichten, nur eine kurze Gratulationsrunde unter Einhaltung der Abstandsregeln ist ihnen in Zeiten von Corona vergönnt.

 

Quelle: IVZaktuell vom 30.03.2021 - Foto - Brigitte Striehn


 

Aktuelles im Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege - 2021

Ein winterlicher Gruss vom Heimathaus an Weiberfastnacht 2021
E
Ein winterlicher Gruss vom Heimathaus an Weiberfastnacht 2021 - Foto: Heimatverein Ibbenbüren
 
     

 

Heimatverein Ibbenbüren

Foto: Heimatverein Ibbenbüren
 
Der Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e. V.
wünscht allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein
gesegnetes Weihnachtsfest und ein glückliches
Jahr 2021
bei guter Gesundheit.

 
 

Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e.V.
Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege Ibbenbüren e.V. © 2021
Letzte Aktualisierung - 22. 11. 2021
Backhaus
Heimathaus Ibbenbüren, Am Sportzentrum 30, 49477 Ibbenbüren
Webseite Optimiert für 1280 x1024 - Webseite von wdmf
www.heimatverein-ibbenbueren.de
Seite oben